Zurück Startseite

THW Jugend Viersen fährt zum Landeswettkampf der THW Jugend - 14.10.2017

Der bunte Familiennachmittag des THW Übach-Palenberg auf dem Rathausplatz bot dieses Jahr einen sehr schönen Rahmen für den Bezirkswettkampf der THW Jugend. Auch die THW Jugend Viersen nahm dieses Jahr wieder am Bezirkswettkampf teil und beendete diesen mit dem Siegertitel.

Damit die Jugendlichen unter möglichst realistischen Bedingungen den Wettkampf bestreiten konnten, wurde nachfolgende Situation angenommen:
Kurz vor Einbruch der Dunkelheit erreicht ein Amtshilfeersuchen der örtlichen Polizei den Ortsverband. In einem unzugänglichen Waldgebiet ist ein ehemaliges kleineres Werksareal abgezäunt. In dieser Fläche ist ein Schacht vorhanden in dem Diebesgut vermutet wird. Der Zugang ist erschwert, eine Erkundung des Areals wird notwendig sein.
Mit Bravur meisterten die Jugendlichen vom THW VIERSEN die sieben Aufgaben (Erkundung, Holzbearbeitung, Beleuchtung, anheben von Lasten, Materialtransport, Verletztentransport und Brandbekämpfung).
Und meldeten bereits nach 46 Minuten Aufgaben erfüllt und konnten sich so gegen die beiden Mannschaften aus Mönchengladbach und Übach-Palenberg durchsetzen.

Jetzt erwartet die Jugendlichen am 12.07.2018 der Landeswettkampf. Pascal Bettge: "Ich bin stolz auf unsere Jugend und wir freuen uns jetzt schon auf den Landeswettkampf und werden auch da wieder alles geben.



Zurück